Geo-Trips overview map

The map below shows Geo-Trips submitted by members of the Geograph project. Each point on the map represents a day trip by one Geograph-er to cover a number of grid squares of the UTM Grid as shown on topographical maps. The Geograph project aims to collect photographs and information for each grid square.

Pan around the map using the left mouse button, or use the arrows in the top left corner of the map. The +/- buttons on the map allow you to zoom in or out. Double click zooms in on the spot. Each Geo-Trip is marked on the map by a round symbol. Clicking the symbol gives details in a pop-up, and clicking the thumbnail in the pop-up takes you to the map page for the trip, with all the pictures and information shown on the map.

Legend: Walk Cycle ride Boat trip Train ride Drive Scheduled public transport
Legend: Walk Cycle ride Boat trip Train ride Drive Scheduled public transport

In the spirit if not the scope of Geo-Trips, here's Thomas Nugent's flight from Luton to Glasgow, plotted on a Google Map, with tips for other flying Geograph-ers.

Recently uploaded Geo-Trips

The list below includes all trips uploaded in the last 7 days. See also the list of all trips.

Image © Rudi Winter and available under a Creative Commons licenceexternal link
Sendschotten und das Sengenautal, Drolshagen
Sendschotten – A walk from Essinghausen
by Rudi Winter
UMB1355

Eine Nachmittagswanderung im Nordwesten Drolshagens. Wir starten am Rand des Drolshagener Dorfes Essinghausen und gehen durch Wald und Wiesen ins Sengenautal hinab, um zur Ortschaft Sendschotten auf der gegenüberliegenden Seite zu gelangen. Dort sehen wir uns die Kapelle St Michael an und folgen dem Höhenzug zwischen Sengenau und Hützenau nach Süden, oberhalb am Industriegebiet Sengenau entlang. Bei dem vergeblichen Versuch, nach Hützemert abzusteigen (von wo aus wir durch... (more) [show]

Image © Rudi Winter and available under a Creative Commons licenceexternal link
Zwischen Lütger Ahe und Lütker Aa
Wallfahrtskirche Kohlhagen – A walk from Niederalbaum
by Rudi Winter
UMB3656

Eine schöne Tageswanderung im Hochsauerland, mit Biergarten und Wallfahrtskirche am Kehrpunkt.

Unsere Wanderung beginnt in Nieder-Albaum, wo es bei der Herz-Jesu-Kirche etwas Parkgelegenheit gibt. Bevor die Kirche gebaut wurde, mussten die Albaumer nach Kirchhundem wandern, wenn sie zur Kirche wollten. Dafür gibt es den Kirchweg, der als Kreuzweg ausgelegt ist, und dem wir bis zum Richtplätzchen folgen. Dann geht es über den Kriegerweg am Naturschutzgebiet... (more) [show]

Image © Rudi Winter and available under a Creative Commons licenceexternal link
Ins Krenkeltal und zum Goldenen Zapfen
Krenkeltal – A walk from Wanderparkplatz Stauweiher Heinsberg
by Rudi Winter
UMB4152

Diese Wanderung beginnt am Wanderparkplatz Stauweiher im sauerländischen Heinsberg. Zunächst geht es im Tal des Krenkelsbaches ganz gemach durch Wiesen und schließlich im Wald aufwärts. Nach einer Weile gibt es einen kleinen Abstecher zum Krenkelsbachaquädukt, das den Bach über eine mittlerweile stillgelegte Bahnlinie führt. Etwas später steigen wir durch eine Schneise auf den Rothaarkamm hinauf und folgen dem Kammweg zum Dreiherrnstein und dann weiter zur Rothaarhütte an der... (more) [show]

Image © Rudi Winter and available under a Creative Commons licenceexternal link
Feldmannshof from Stadtpark Lohmühle, Drolshagen
Feldmannshof – A walk from Stadtpark Lohmühle, Drolshagen
by Rudi Winter
UMB1253

Eine kleine Wanderung im Westen von Drolshagen. Wir starten am Stadtpark und laufen am Drolshagener Labyrinth vorbei auf den Windhagen, dann nordwärts nach Feldmannshof. Hier sind die Vorbereitungen für die Benolper St Anna-Prozession am nächsten Tag in vollem Gange. Nach einem kleinen Schlenker mit Blick ins Rheinland kommen wir nach Gipperich und steigen auf den Herrnscheid, um entlang der Abbruchkante des Grauwackesteinbruchs von Gipperich nach Drolshagen zurückzukehren. [show]

Image © Rudi Winter and available under a Creative Commons licenceexternal link
Husten from Wanderparkplatz Brudertreue, Drolshagen
Husten – A walk from Wanderparkplatz Brudertreue, Drolshagen
by Rudi Winter
UMB1351

Der Wanderweg A8 des Sauerländischen Gebirgsvereins beginnt an dem nach einem Gedenkstein benannten Wanderparkplatz "Brudertreue" im Süden von Drolshagen, von wo aus man einen guten Überblick über die Stadt hat. Durch frostigen Wald wandern wir hinab nach Husten, um dann kurz vor Iseringhausen wieder auf den Höhenzug hinaufzugehen. Wir erreichen den Weiler Dirkingen und kommen schließlich wieder an der Brudertreue an. [show]

Image © Rudi Winter and available under a Creative Commons licenceexternal link
Entlang der Sauerlandlinie und zum Flugplatz Auf dem Dümpel
Flugplatz Auf dem Dümpel – A walk from Drolshagen-Bleche
by Rudi Winter
UMB0957

Diese kleine Wanderung ist eine etwas erweiterte Form des Rundwanderwegs A2 der Drolshagener Abteilung des Sauerländischen Gebirgsvereins. Unser Ausgangspunkt ist unter der Autobahnbrücke in Bleche. Es geht zunächst an der Kirche und dem Friedhof vorbei und dann parallel zur Autobahn nach Norden. Rechts kann man die großen Grauwackesteinbrüche bei Scheda und Piene sehen. Der Abschnitt direkt an der Autobahn ist sehr laut trotz der derzeitigen baustellenbedingten... (more) [show]

Image © Rudi Winter and available under a Creative Commons licenceexternal link
"Weg der Kreuze" in Rehringhausen
Rehringhausen – A walk from Rehringhausen
by Rudi Winter
UMB2455

Wir hatten im lokalen Anzeigenblättchen gelesen, dass es in Rehringhausen einen neu markierten Weg geben sollte, der vom Religionslehrer am Olper Gymnasium erdacht war und unter dem Namen "Weg der Kreuze" die Wegkreuze um das abgelegene Olper Dorf verbindet. Dazu kann man sich ein kleines Faltblatt herunterladen LinkExternal link , dass die Stationen in der Art eines traditionellen Kreuzwegs verbindet. Also sind wir von... (more) [show]

Image © Rudi Winter and available under a Creative Commons licenceexternal link
Ründeroth und das Aggertal from Oesinghausen
Ründeroth und das Aggertal – A walk from Oesinghausen
by Rudi Winter
ULB9450

Eine abwechslungsreiche Wanderung über die Höhen am Nordhang des Aggertals östlich des Engelskirchener Ortsteils Ründeroth. Nach dem ersten Anstieg von Oesinghausen auf den Großen Borrberg kommt zunächst ein etwas deprimierender Abschnitt durch Nadelwald, der fast vollständig durch Borkenkäferbefall abgestorben ist. Danach folgt allerdings ein sehr schöner Pfad durch ein sehr feuchtes, moosiges Tälchen, in dem uns auch Rehe begegnet sind. Entlang von Fischzuchten im... (more) [show]

Image © Rudi Winter and available under a Creative Commons licenceexternal link
An der mittleren Wupper zur Sengbachstaumauer und nach Schloss Burg
Glüder – A walk from Wanderparkplatz Angerscheid
by Rudi Winter
ULB6966

Eine abwechslungsreiche Wanderung auf beiden Seiten der mittleren Wupper im Süden Solingens. Vom Wanderparkplatz Angerscheid geht es auf Forstwegen durch Laubwald zur massiven Sengbachstaumauer, dann über den Rücken zwischen Wupper- und Sengbachtal hinab nach Glüder, wo die Wupper überquert wird. Hier steht auch das Wasserwerk, das das Wasser der Sengbachtalsperre aufbereitet. Wir folgen dem Nordufer des Flusses aufwärts nach Strohn, wo die alte Brücke aufwändig abgebaut und... (more) [show]

Image © Rudi Winter and available under a Creative Commons licenceexternal link
An der Ruhr/Sieg-Wasserscheide
Volmequelle – A walk from Evangelischer Friedhof, Meinerzhagen
by Rudi Winter
UMB0561

Ein kleine abendliche Wanderung im Südosten Meinerzhagens. Vom evangelischen Friedhof an der Heerstraße gehen wir zum Schützenkreisel und weiter zur Skisprungschanze, dann entlang der Aggerquelle (fließt zur Sieg) auf den Schnüffel, wo noch das ehemalige Zivilschutz-Warnamt IV steht. Hier gibt es eine gute Aussicht über den Osten Meinerzhagens und das Viadukt der Schotterbahn im Tal des Oberlaufs der Volme. Durch ein kleines Wäldchen erreichen wir die beiden Quellen der Volme... (more) [show]

You are not logged in login | register  [de|en]